FANDOM


 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Daniel Agincourt ist ein Mechaniker, der 2277 am Projekt Purity arbeitet.

Geschichte

Daniel ist eher unfreundlich und überhebend, weil er seine gesamte Energie in das Projekt Purity steckt. Er hat nicht viel Respekt für James und seinen Sohn, weil er die beiden für den Grund der Verzögerung des Projektes hält. Er hat weder Interesse noch Zeit für Abenteuer und Entdeckungen. Sollte es soweit kommen ist er jedoch bereit, auch mal zu kämpfen. Unglücklicherweise erweist sich Daniel als ungeschickter Schütze, weil er sonst nur als Mechaniker arbeitet, deshalb rennt er vor Gefahren meist entweder weg oder wird ausgeschaltet.

Trotz seiner Unfreundlichkeit ist er später bestürzt, wenn der Spieler ihn über den Tod von James informiert. Er entschuldigt sich für sein Verhalten und bereut alles, was er gesagt hat.

Quests

Daniel ist einer der Wissenschaftler, die sich im Projekt Purity-Raum befinden (Das Wasser des Lebens). Vor der Flucht stellt er sich nur kurz vor, sollte er jedoch bis zur Zitadelle überleben, zeigt er sich sehr respektvoll. In der Quest kann man ihm eine Pistole geben. Folgende akzeptiert er (hinten noch das Kommentar, was er dazu bringt):

Infos

  • Wenn man Daniel tötet, wird Garza feindlich, selbst wenn man versteckt war oder Garza weit von einem entfernt stand.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.