FANDOM


 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4
Das Einzige, was besser ist als sich vollaufen zu lassen, ist ein gepflegter Kampf. Stimmt's?
—Cait

Cait ist eine Käfig-Kämpferin und mögliche Begleiterin des Einzigen Überlebenden, die 2287 im Combat Zone lebt.

Hintergrund

Cait wurde 2261 in eine Familie irischen1 Ursprungs hineingeboren, die sie sich von ihr distanzierte und sie misshandelte. So versuchte sie zweimal von ihnen weg zu laufen. Das erste Mal wurde sie als Strafe draußen in einen Schuppen gesperrt. Beim zweiten Mal wurde ihr als Strafe ein Bein gebrochen. An ihrem 18ten Geburtstag wurde sie von ihren Eltern als Sklavin verkauft. Fünf Jahre lang stahl sie immer wieder kleine Mengen Kronkorken von ihrem Besitzer, bis sie genug Geld beisammen hatte, um sich selbst frei zu kaufen. In einem Wutanfall kehrte sie nach Hause zurück um sich an ihren Eltern zu rächen.

Irgendwann, nachdem sie ihr Zuhause verlassen hatte begann sie Psycho zu nehmen und wurde von der Droge abhängig. Irgendwann später kam sie zum Combat Zone in Boston und wurde von dem Besitzer Tommy Lonegan als Kämpferin für die Kämpfe im Käfig, die er stattfinden ließ anzutreten. So wurde sie schon bald zu einer starken und unbarmherzigen Kämpferin. In 2287 kam eine Gruppe Raider in die Gegend und zwang sie sich "Freunde zu kaufen, um sich das Leben leichter zu machen". Dadurch wurde sie misstrauisch gegenüber jedem, der ihr großzügige oder selbstlose Angebote unterbreitet.

Später erreicht der Einzige Überlebende im Combat Zone. Währenddessen ist Cait gerade dabei einen Kampf zu gewinnen und wird durch das Eindringen des Einzigen Überlebenden unterbrochen. Nachdem der Einzige Überlebende die Raider in dem Gebäude besiegt hat, spricht Tommy mit ihm über Caits Drogenabhängigkeit und bietet ihm an Caits Vertrag zu übernehmen.

Interaktionen mit dem Spielercharakter

Interaktionen - Übersicht

Allgemein Services Quests
Wichtig: jaIcon check
  • ja
Begleiter: jaIcon check
  • Permanent
Händler: neinIcon nein
Techniker: neinIcon nein
Doktor: neinIcon nein
vermietet Bett/Zimmer: neinIcon nein
Startet Quest: jaIcon check
Hilfe unter Freunden
Involviert in Quests: jaIcon check
Die Kampfzone

Auswirkungen der Handlungen des Spielers

  • Maximale Zuneigung von Cait verleiht dem Einzigen Überlebenden das Extra Kampfrausch, welches die Aktionspunkteregeneration erhöht, wenn man nur noch 25 % Trefferpunkte oder weniger hat.
  • Cait ist eine mögliche Kandidatin für eine Romanze. Diese Möglichkeit bietet sich nach dem Erreichen des höchsten Wertes der Zuneigung.

Vorlieben

Gefällt Missfällt
Gefällt
Liebt
  • Den Trinkgefährten Buddy während Da braut sich was zusammen behalten.
  • Wolfgang sagen er soll seine Waffe wegstecken in Auf Bestellung.
  • Scherzhaft das Blut von Feinden erwähnen, wenn der Vault-Tec Vertreter fragt, wie man es geschafft hat so lange zu überleben.
  • Madison Li bedrohen, so dass sie wieder an Liberty Prime arbeitet in Liberty Reprimed.
  • Sinjin während Der Silver Shroud bedrohen.
  • Deacon sagen "Jemand muss sie aufhalten", wenn er fragt, ob man ein Risiko eingehen würde um das Institut zu stoppen. (Dies geschieht nur, wenn man Desdemona sagt, dass man nicht für einen Synth eine Kugel aufhalten würde am Ende von Der Weg zur Freiheit).
  • Den rekonstruierten Jezebel sarkastisch antworten, wenn man mit ihm über den Mechanist redet.
Gefällt nicht
  • Dem Institut helfen.
  • Der Stählernen Bruderschaft beitreten.
  • Der Railroad helfen.
  • Dem obdachlosen Siedlern und Farmern helfen.
  • Sprachoptionen wählen, die Kampf vermeiden.
  • Drogen verwenden (nach Beenden der Begleiterquest).
  • Kannibalismus.
  • Nicht feindliche Ziele töten.
  • Mama Murphy überzeugen keine Drogen mehr zu nehmen (vor Beenden der Begleiterquest).
  • Zustimmen Drogen für Mama Murphy zu finden (nach Beenden der Begleiterquest).
  • Jack Cabot sagen, dass man auch nach Aliens glaubt.
  • Joe Savoldi in Bunker Hill sagen, dass es "immer gut ist Leuten zu helfen".
  • Kent sagen er soll sich nicht kleiner machen, als er ist in Der Silver Shroud.
  • Hancock antworten mit "ich fühle mit dir" beim ersten Treffen ("I feel you").
  • Daisy von der ehemaligen Heimat erzählen.
  • Ein Stimpak an Danny Sullivan geben während Im Schafspelz.
  • Zustimmen Wolfgang in Auf Bestellung zu helfen.
  • Mit Jacob nach einem Kompromiss in Covenant suchen.
  • Skinny Malone überzeugen sie friedlich gehen zu lassen Sei mein Valentine.
  • Für Danse einstehen in Blinder Verrat. Dies wird zunehmen je mehr man versucht Danse zu helfen.
  • Dem Vault-Tec Vertreter eine Heimat anbieten, um ihn aufzumuntern.
  • Sheffield eine Nuka-Cola geben.
  • Sich im Gespräch mit Mandy Stiles auf Ironsides Seite stellen in Die letzte Reise der USS Constitution.
  • Der Crew der USS Costitution helfen zu fliegen in Die letzte Reise der USS Constitution.
  • Die Hauptpumpe neu starten in Wasser marsch!.
  • Anwärter Clarke überzeugen sich zu stellen in Pflicht oder Schande.
  • Paladin Brandis die Holobänder seiner toten Einheit übergeben in Die verschollene Patrouille.
  • Die Waffe die Deacon einem am Ende von Spionagehandwerk anbietet ablehnen.
  • Desdemona sagen, dass man für einen Synth sein Leben riskieren würde.
  • Glorys Hilfe in Erinnerung unterbrochen annehmen.
  • Das unbeschädigte Todeskrallenei zum Nest zurückbringen, statt es für eine Belohnung einzutauschen in Ein teuflischer Auftrag.
  • Buddy zu Rufus bringen in Da braut sich was zusammen.
  • Piper sagen, dass man die Freiheit der Presse unterstützt.
  • Miss Edna sagen, dass man an seinen Geliebten festhalten sollte.
  • Bobby DeLuca in Abhängigkeit helfen mit "er benötigt Hilfe" (vor Beenden der Begleiterquest).
  • "Ich werde gehen" im ersten Gespräch mit Ann Codman sagen.
  • Sich auf die Seite der Railroad stellen, wenn man mit Desdemona in Endstation redet.
  • Billy Peabody nach Hause bringen.
  • Mit Cedric Hopton während Für eine bessere Ernte verhandeln.
  • Travis Miles in Selbstvertrauen ist alles sagen, dass die Prügelei nicht seine Schuld war.
  • "Verlasse sie" wählen wenn man mit Glory in Abgründe des Krieges redet.
  • Phyllis Daily sagen, dass sie ausweicht.
  • Ada sagen, dass sie hilfreich und einzigartig ist, wenn sie nach Jezebels Kopf fragt.
  • Sagen es ist es was Gutes in diesem, wenn man mit dem rekonstruierten Jezebel über den Mechanist redet.
Hasst
  • Wenn man mit ihr in einer romantischen Beziehung ist mit anderen Charakteren flirten.
  • Trudy einschüchtern Wolfgang während Auf Bestellung zu bezahlen.
  • Miss Edna sagen, dass Kinder Zuwendung benötigen um zu lernen.
  • Billy an Bullet verkaufen.
  • Hancock einen Junkie nennen (sowohl vor, als auch nach Beenden der Begleiterquest).

Andere Interaktionen

Cait kann Schlösser jeder Schwierigkeitsstufe knacken. Dazu muss man sie einfach im Befehlsmenü des Begleiters dazu auftragen. Das Knacken selbst wird abhängig von der Schwierigkeit des Schlosses etwas Zeit benötigen. Um ein Schloss knacken zu können müssen sich Haarklammern in ihrem Inventar befinden.

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Korsett Baseballschläger
Abgesägte Schrotflinte
- leer

Notizen

  • Sie wird dem Spielercharakter Trost zusprechen, wenn man sie zu Nate/Nora in Vault 111 bringt.
  • Cait gefällt keiner der ersten vier möglichen Aussagen beim Starten der Minutemen-Quests um Siedlungen zu helfen.
  • Cait wird aktiv Psycho, Jet, RadAway und andere Drogen in ihrem Inventar nutzen. Da man direkt zu Anfang erfährt, dass sie drogenabhängig ist kann es vorteilhaft sein, sie mit Drogen zu versorgen, da sie so schnell Zuneigung entwickelt und in Kämpfen stärker ist.
  • Vor dem Beenden der Begleiterquest kann man manchmal sehen, wie Cait Psycho oder Jet in ihrem Inventar verwendet.
  • Nach dem Beenden der Begleiterquest reagiert Cait negativ auf die Verwendung von Drogen und wird dem Spieler vorwerfen ein Heuchler zu sein, nachdem er ihr geholfen hatte von diesen loszukommen.
  • Der Einzige Überlebende kann viel Zuneigung erlangen, indem er nackt zwischen sicheren Orten hin und her reist.
    • Cait "gefällt" es, wenn der Spieler nackt ist. Man kann schnell Zuneigung gewinnen, indem man das Home Plate-Haus des Spielers am Diamond City-Markt nutzt und das Haus verlässt, zwei Stunden in einem Stuhl wartet, das Haus wieder betritt dort 2 Stunden wartet und wieder das Haus verlässt. So wird sowohl beim Betreten, als auch beim Verlassen des Hauses Zuneigung generiert. Harten Alkohol vor dem Warten zu trinken beschleunigt diesen Prozess. Auch ein Bett zu verwenden und dies im Haus nahe am Eingang zu platzieren kann dies beschleunigen.
  • Cait mag es nicht, wenn der Spieler einer Fraktion beitritt, bis im zweiten Akt der Hauptstory, wo die Stählerne Bruderschaft erscheint. Danach ist sie nicht mehr gegen den Beitritt zur stählernen Bruderschaft.
  • Cait sagt Takahashi beim ersten Treffen er soll ihr einen Drink servieren, versteht aber nicht, dass dieser nur Nudeln serviert.
  • Caits Aussagen beim Erkunden der unterschiedlichen Vaults im Commonwealth lässt darauf schließen, dass sie bereits mit den Vault-Tec Experimenten und ihren wahren Hintergründen vertraut ist.
  • Bei manchen Begleitern wird Cait beim Ablösen flirtende Kommentare abgeben wie zu Piper "Viel Spaß euch beiden, Piper. Zu schade, dass wir keinen Dreier daraus machen können." oder Deacon und MacCready welche sie als gutaussehend beschreibt. Auch sagt sie zu Hancock, dass sie, wenn sie je ein Ghul werden würde, nach ihm suchen würde.

Bemerkenswerte Zitate

  • "Nichts ist befriedigender als eine rauchende Waffe und eine Tasche voll Kronkorken."
  • "Ich verlange nicht viel. Nur 'ne volle Flasche und ein paar Knochen, die ich brechen kann."
  • "Das Einzige, was besser ist als sich vollaufen zu lassen, ist ein gepflegter Kampf. Stimmt's?"
  • "Dem nächsten, der mich vögeln will verpass ich einen Tritt dahin wo es wehtut, wenn du mich verstehst."
  • "Was würde ich nicht für einen ordentlichen Drink geben?"
  • "Mein letzter Kampf ist schon viel zu lange her."
  • "Diese Brut ist wie ein verunglücktes Experiment."
  • "Schluss jetzt mit der Plackerei! Ich will nur noch zum nächsten Wasserloch."
  • "Das Ganze Rumgelaufe macht mich müde."
  • "Und? Wohin gehts als nächstes?"
  • "Draußen wird's Dunkel. Vielleicht sollten wir jetzt einen Platz zum Schlafen suchen."
  • "Kann's kaum erwarten, dass diese gottverdammte Hitze aufhört."
  • "Kaum zu fassen, dass diese Dinger mal Menschen waren. Arme Bastarde."
  • "Ich hab noch nie einen weiblichen Supermutanten gesehen ... und weißt du was? Will ich auch nicht."
  • "Supermutanten haben mächtig Wumms. Also erwarte das Schlimmste und halte Stimpaks bereit."
  • "Wofür die Mühe? Ist doch Müll. Ich würds wegwerfen!" – Beim Aufsammeln von Schrott
  • "Vielleicht solltest du was von dem Zeug zurücklassen, was du mit dir rumschleppst." – Bei Überlastung
  • Anmerkungen zu bestimmten Orten:
    • "Sieht aus, als hätte hier jemand einen schlechten Tag gehabt." – bezüglich der Toten vor Halicugen Inc.

Vorkommen

Cait kommt nur in Fallout 4 vor.

Bugs

  • pcIcon pc ps4Icon ps4 xboxoneIcon xboxone Caits Quest aktiviert sich möglicherweise nicht, nachdem sie ihre Abhängigkeit zugegeben hat.
    • Beheben: Einen anderen Begleiter anheuern, sie wegschicken und dann wieder mit ihr reden. (Sie muss als Begleiterin angeheuert sein, für weitere Informationen siehe Hilfe unter Freunden.[überprüft]
  • pcIcon pc Cait wird sagen, dass sie "die Dosis verringern" möchte, nachdem sie in Vault 95 war.[überprüft]
  • pcIcon pc xboxoneIcon xboxone ps4Icon ps4 Während Caits Begleiterquest ist es möglich, dass sie zusammen zu brechen während des Dialogs. Darauf folgt das Beenden der Quest.[überprüft]
  • pcIcon pc xboxoneIcon xboxone ps4Icon ps4 Cait auftragen einen Bodensafe zu knacken, während ein Objekt im Weg liegt, kann manchmal dazu führen, dass sie ziellos in Gegend herumwandert.[überprüft]

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.