FANDOM


Bunker Hill
BunkerHill-Fallout4
Icon Bunker Hill
Lage
FO4 map Bunker Hill
Karten-
markierung
Bunker Hill
Teil vonCharlestown
Bewohner
FraktionenRailroad
AnführerKessler
HändlerDeb (Allg.)
Joe Savoldi (Getränke)
Kay (Chems)
Tony Savoldi (Betten/Zimmer)
Andere
KreaturenBrahmin
Sonstiges
QuestsBoston bei Nacht
Sonderlieferung
Die Schlacht von Bunker Hill
Gefallener Held
Stau
Vorbereitungsschule
Technisches
Cell NameBunkerHillExt
BunkerHillExt02
BunkerHillExt03
BunkerHill01 (Keller)
ref id0000dbc0
0000dba1
0000dbdf
000ece80 (Keller)
Terminal-
einträge
Kesslers Terminal
Karten
Bunker Hill Local Map
Bunker Hill Utility Basement Local Map
Keller
 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4

Bunker Hill ist ein Ort und eine potentielle Siedlung im Commonwealth in Fallout 4. Nach der Quest Die Schlacht von Bunker Hill kann man diesen Ort als Siedlung freischalten, indem man mit Kessler spricht. Wenn man Kesslers Auftrag erledigt hat kann man auch in anderen Siedlungen Karawanen-Außenposten errichten.

Geschichte

Während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges[1] war Bunker Hill Austragungsort einer Schlacht zwischen General Israel Putnam[2] von der Kontinentalarmee und seinem britischen Kontrahenten General William Howe [3]. Obwohl die Schlacht hauptsächlich am nahegelegenen Breed's Hill ausgetragen wurde, wurde die Schlacht von Bunker Hill nach dem Primärziel der Briten benannt, welches sie auch einnehmen konnten. Obwohl die Kontinentalarmee verloren hatte, konnten sie die Reihen der britischen Armee ausdünnen und diese musste von weiteren Angriffen während der Belagerung Bostons[4] absehen.

Nach dem Großen Krieg steht das Monument für die gefallenen Soldaten immer noch, jedoch haben sich Karawanenhändler hier niedergesetzt. Früher wurde die Siedlung von den Minutemen vor den Gefahren des Commonwealths beschützt, aber nachdem sie einen Hilferuf nicht beantworteten fielen sie innerhalb der Siedlung in Ungnade und Bunker Hill begann, sich auf die Hilfe von Söldnern zu verlassen.

Unterhalb von Bunker Hill hat die Railroad eine Basis in der sie Synths auf die Exfiltration aus dem Commonwealth vorbereiten.

Layout

Der Perimeter von Bunker Hill ist von einer hohen Mauer umgeben und Zugang erhält man entweder über das Haupttor auf der Südseite oder durch eine kleine Tür auf der Ostseite. Direkt vor dem Haupttor ist ein Obelisk mit Treppen die auf seine Spitze führen. Dahinter ist ein großer offener Bereich mit Deb, der Gemischtwarenhändlerin im Osten, einem Karawanenanführer im Nordosten und Stockton im Nordwesten. Auf der Westseite hinter der Bar ist eine unzugängliche Falltür zum Keller.

Westlich vom Eingang sind Kays Gebäude wo man sich medizinisch behandeln lassen kann und die Werkstatt. Daneben in der südwestlichen Ecke ist Kesslers Zuhause. An der Nord- und Ostseite findet man ein paar weitere Hütten.

Bewohner

Relevante Beute

  • Leben und Lieben, Ausgabe 7 (+25% EP beim Überreden von Männern) - auf einem kleinen Tisch an der Spitze der Wendeltreppe im Obelisken.
  • Mini-Atombombe - Keller, unterste Etage, südwestliche Ecke hinter eine paar Kisten.
  • Vault-Tec-Lunchbox - Keller, kleiner Raum am hintersten Ende in einer Kiste auf einem Regal.

Quests

Hinweise

  • In einer zufälligen Begegnung wird ein Mann namens Timothy den Spieler nach dem Weg nach Bunker Hill fragen.
  • Wenn man Bunker Hill das erste Mal besucht, kann man Deacon als Karawanenwache verkleidet dort treffen.
  • Der Spieler kann den Ghul Edward Deegan hier treffen, der versuchen wird, den Spieler dafür anzuheuern für seinen Arbeitgeber Jack Cabot zu arbeiten.
  • Wenn man während Ad Victoriam Liberty Prime Richtung Institut eskortiert wird Liberty Prime das Monument erkennen und salutieren.
  • Der Baubereich der Siedlung inkludiert nicht die obere Hälfte des Obelisken. Eine vertikale Grenze wird jedoch nicht angezeigt.
  • Wenn man nach Bunker Hill schnellreist, werden Begleiter dies kommentieren.
  • Als Siedlung hat Bunker Hill eine kleinere Anzahl Bewohner als erwartet, da die reisenden Händler und die Karawanenwachen nicht als Bewohner gelten und keiner Aufgabe zugewiesen werden können.
  • Das Beenden von Die Schlacht von Bunker Hill wird nicht benötigt um die Siedlung freizuschalten. Sollte der Spieler aus dem Institut verbannt werden und Kessers Quest beendet sein kann man mit Kessler sprechen und Zugriff auf die Werkstatt erhalten.

Vorkommen

Bunker Hill erscheint nur in Fallout 4.

Hinter den Kulissen

  • Im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg wurde die Schlacht von Bunker Hill[5] hauptsächlich am Breed's Hill und nicht am Bunker Hill ausgetragen. Bunker Hill lag eine kurze Strecke nordwestlich von Breed's Hill neben engen Landbrücke, die früher die Charlestown-Halbinsel mit Cambridge verband (umfangreiche Geländeauffüllung hatte die geographische Unterscheidung zwischen Charlestown und dem Festland größtenteils getilgt).
  • Das Bunker Hill Monument[6] wurde in der realen Welt am Ort der Austragung der Schlacht, also am Breed's Hill, errichtet. Daher findet die Schlacht von Bunker Hill in Fallout 4 wie in der realen Welt tatsächlich am Breed's Hill statt.

Fehler

  • pcIcon pc xboxoneIcon xboxone ps4Icon ps4 Joe und Tony Savoldi können den Spieler mit den falschen Pronomen ansprechen. [überprüft]
  • pcIcon pc xboxoneIcon xboxone ps4Icon ps4 Joe und Tony Savoldis erster Dialog kann die falschen Zuneigungschecks aktiviert. Verteidigt man z.B. Synths wird dies Nick Valentine nicht gefallen und wenn man sie schlecht redet wird es ihm gefallen. [überprüft]
  • pcIcon pc Wenn man Tony Savoldi um ein Zimmer bittet, wird er weder das Geld nehmen, noch wird das Zimmer verfügbar sein. [überprüft]
  • pcIcon pc ps4Icon ps4 xboxoneIcon xboxone Auch wenn man versteckt bleibt, wird jeder in Bunker Hill den Spieler angreifen, wenn er einen Gegenstand stiehlt. [überprüft]
    • pcIcon pc ps4Icon ps4 xboxoneIcon xboxone Dieser Fehler kann bei allen Siedlungen passieren, die noch nicht freigeschaltet wurden. Sobald eine Siedlung freigeschaltet wurde kann man besessene Gegenstände stehlen, ohne dass die Spieler angreifen und Gegenstände können aufgehoben werden, ohne dass man die Bewohner verärgert. [überprüft]
  • pcIcon pc xboxoneIcon xboxone Nach "Die Schlacht von Bunker Hill" kann das Haupttor permanent verschlossen sein. [überprüft]
    • pcIcon pc Man kann dies mithilfe der Konsole umgehen, indem man das Tor auswählt und setopenstate 2 eingibt.
  • pcIcon pc ps4Icon ps4 Nach der Schlacht werden alle Bruderschaftssoldaten mit Powerrüstung, die die Schlacht überlebt haben, tot sein und ihre Leichen werden nicht despawnen. [überprüft]
  • pcIcon pc xboxoneIcon xboxone Wenn man Kesslers Quest beendet hat wird sie mitten im Dialog weggehen und man den Dialog, um Bunker Hill als Siedlung freizuschalten, nicht starten. Man kann keine weitere Konversation mit Kessler mehr starten. [überprüft]
  • pcIcon pc ps4Icon ps4 Wenn man den Keller von Bunker Hill während der Schlacht nicht betritt und dann nach Bunker Hill zurückkehrt werden die Geschütztürme und NPCs unverwundbar sein (Waffen treffen sie nicht und sie werden nicht vom V.A.T.S. erfasst). [überprüft]
  • pcIcon pc xboxoneIcon xboxone Die Händler in Bunker Hill werden an ihren Läden nicht mehr ihren Geschäften nachgehen können; im Werkstattmodus stellt sich heraus, dass die Läden beschädigt sind und unbenutzbar sind. Es gibt jedoch keine Möglichkeiten die Läden zu reparieren oder zu verschrotten. Die Händler können auch nicht Läden, die vom Spieler gebaut wurden zugewiesen werden. Seit Patch 1.3 werden diese Händler als "nicht zugewiesen" angezeigt, d.h. dass die Zufriedenheit der Siedlung unter diesem Spielfehler ebenfalls leidet. [überprüft]
    • pcIcon pc Dies kann mit dem Konsolenbefehl SetDestroyed 0 behoben werden, die Läden müssen vor Eingabe des Befehls einzeln ausgewählt werden.
  • xboxoneIcon xboxone Wenn der Spieler Bunker Hill das erste Mal erreicht wird Kessler den Spieler fragen, ob er ein Raider ist, ob er einer Karawane angehört oder ob er alleine ist. Wenn man Bunker Hill betritt und sofort wieder verlässt wird sie die Frage immer wieder stellen. [Überprüfung überfällig]

Galerie

Referenzen

  1. ^ Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg, dt. Wikipedia
  2. ^ Israel Putnam, dt. Wikipedia
  3. ^ William Howe, 5. Viscount Howe, dt. Wikipedia
  4. ^ Belagerung von Boston, dt. Wikipedia
  5. ^ Schlacht von Bunker Hill, dt. Wikipedia
  6. ^ Bunker Hill Monument, dt. Wikipedia
Klammern () kennzeichnen untergeordnete Orte, Kursivschrift kennzeichnet unmarkierte Orte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.