FANDOM


 
Gametitle-FO4
Gametitle-FO4
Boylston Club
2015-12-21 00003
Icon building
Lage
Boylston
Technisches
Cell NameBostonCommon02
ref id0009c775
KartennameBoylston Club
Der Boylston Club ist ein Ort im Commonwealth in Fallout 4.

Aufbau

Das Gebäude kann durch eine Tür betreten werden, die in eine Art Lobbyraum im Erdgeschoss führt, um den eigentlichen Club zu erreichen, muss man mit dem Aufzug ins Obergeschoss fahren.

Der Club besteht aus einem Gruppenraum mit Bar auf der linken Seite und einem Billardtisch auf der rechten Seite. Im gesamten Club liegen zahlreiche Skelette und leere Weinflaschen auf dem Boden und den Möbeln. Hinter der Bar kann ein Terminal (Einsteiger) gehackt werden, über das die Tür zu einem kleinen Nebenraum geöffnet wird, indem sich ein Safe befindet. Das Terminal enthält außerdem ein Holoband, welches beim letzten Zusammentreffen der Mitglieder aufgezeichnet wurde.

Hintergrund

Der Boylston Club war vor dem Krieg ein Etablissement für die ehrenwerten Gentlemen des Commonwealth. Eine Mitgliedschaft im Boylston Club wurde ausnahmslos nur Personen der Oberschicht zuteil, dazu zählten vorrangig :

  • derzeitige oder ehemalige Gouverneure des Commonwealth und deren Stellvertreter
  • amtierende oder ehemalige Präsidenten, Vizepräsidenten und deren eheliche und männliche Nachfahren
  • Senatoren und Richter der Vereinigten Staaten, sowie deren eheliche und männliche Nachfahren

Nach Vorschlag durch ein bestehendes Clubmitglied, war ein Beitritt jedoch auch Gentlemen möglich, die von sonstiger sozialer oder intellektueller Bedeutung waren und einen Jahresbeitrag von 500.000 $ entrichteten.

Als die Sirenen ertönten, versammelten sich die Mitglieder des Boylston Club zu einem letzten gemeinsamen Toast. Allen Mitgliedern war bewusst, was ein nuklearer Angriff für Konsequenzen nach sich ziehen wird und niemand von ihnen wollte in einer post-apokalyptischen Welt leben. Die Mitglieder begingen gemeinsam und standesgemäß Selbstmord - mit feinstem Wein.

Im Club können die sterblichen Überreste der Mitglieder, sowie einige noch gefüllte Flaschen "Vergifteter Wein" gefunden werden.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.