FANDOM


Alien-Absturzstelle
Recon Craft Theta
Icon landmark
Lage
Alien Crash Site loc
Karten-
markierung
Funkleitstrahl der Aliens
Andere
KreaturenAlien
Technisches
Cell NameReconCraftTheta
ref id000015b5
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3
   Hey, I thought you should know... Someone must've hit a button during the fight just now. If I understood the display correctly, I think we sort of launched a homing beacon of some kind down to the surface. Landed just outside DC. I wouldn't mention it, except that I think... Like I said, I'm not sure... I think it's a way to get back to earth. 

Die Alien-Absturzstelle ist ein unmarkierter Ort in Fallout 3, mit dem Add-On Mothership Zeta wird er nach der Entführung des einsamen Wanderers als Funkleitstrahl der Aliens markiert. Die Absturzstelle besteht aus den Überresten des Ausklärungsschiffes Theta.

Neben dem Schiff findet man einen toten Alien, der nicht geplündert werden kann. Die Absturzstelle ist auch die Quelle eines der Radiosignale des Ödlands der Hauptstadt, bekannt als Funkleitstrahl des Aufklärungsschiffs Theta.

Beschreibung

Ungefähr 20 Meter hinter den Häusern liegt das abgestürzte Aufklärungsschiff. Es ist schwer beschädigt und verliert eine unspezifische radioaktive Flüssigkeit (gibt etwa 4 Rads/sec). Der einzig interessante Punkt ist auf der Vorderseite des Schiffes, gegenüber dem verfallenen Haus. Wenn der Spieler sich beim Kraftwerk MDPL-13 südlich der Absturzstelle befindet, kann er einfach den Stromkabeln Richtung Norden folgen, bis er das Signal "Funkleitstrahl des Aufklärungsschiffs Theta" empfängt. Je näher der Spieler der Stelle kommt, desto lauter und klarer wird das Signal. Beim Schiff angekommen, wird er verstrahlt. Die Kuppel des Cockpits ist zerbrochen und bei der Leiche des Piloten an einem Felsen in der Nähe ist ein Alienblaster zu finden. Rund 120 Alien-Energiezellen sind am Boden verstreut. Der Pfad vom Haus zum Schiff ist gespickt mit Trümmern vom Absturz, die meisten lassen sich nicht bewegen oder aufheben.

Nach dem Abschluss des Add-Ons Mothership Zeta, findet man statt des abgestürzten Schiffes einen Funkleitstrahl, der es dem Spieler erlaubt, sich zum Mothership Zeta und zurück zu teleportieren. Der Ort ist jetzt auch für eine Schnellreise markiert.

Beute

Sonstiges

  • Mit dem Mothership Zeta Add-On kann es passieren, dass der Spieler auf das Schiff transportiert wird, bevor er den Alienblaster aufheben kann. Nach dem Add-On befindet er sich aber noch an derselben Stelle, obwohl das Aufklärungsschiff schon am Mutterschiff ist. Wenn man den Blaster und die Munition nicht erreichen kann, kann man sie über den Konsolenbefehl tcl am PC oder durch Dogmeat bekommen.
  • Der Pilot hat spezielle Eigenschaften wenn man ihn hochhebt, da das Spiel seine Leiche wie ein Objekt behandelt und nicht wie die Leiche eines Nichtspieler-Charakters. Er hat kein Gewicht wenn man ihn hochhebt und er rotiert wenn man ihn am Kopf erwischt. Außerdem verschwindet sein Kopf, wenn man ihn herumträgt.
  • Wenn man Mothership Zeta nicht installiert hat, empfängt man das Signal von Theta nicht, bis man sich nahe bei der Absturzstelle befindet. Wenn Mothership Zeta installiert ist, empfängt der Pip-Boy das Signal überall im Ödland der Hauptstadt und sogar in The Pitt.
  • Wenn man Konsolenbefehle nutzt um unter das Schiff zu gelangen, findet man ein Radio. Wenn man es berührt wird man begrüßt.
  • Wenn man den Piloten aus der Umgebung der Absturzstelle entfernt, erscheint er nach 3 Spieltagen wieder an der ursprünglichen Stelle.
  • Nach dem Ende von Mothership Zeta wird das Aufklärungsschiff in den Hangar gehoben, das Signal verschwindet und an der Absturzstelle ist ein Leitstrahl zu finden, der zum Mutterschiff und zurück führt. Alle 24h bekommt man von den Zurückgebliebenen Alienfundstücke (Waffen, Energiezellen, Epoxidharz, ...). In Verbindung mit '24h warten' ist dies ein unerschöpflicher Vorrat an Waffen unund Munition.
  • Wenn man menschliche Feinde in der Nähe des Schiffes trifft, kommt es vor, dass einer den Alienblaster aufhebt. Man bekommt ihn zurück, wenn man die Leiche dieses Gegners plündert.
  • Es gibt ein Terminal in der Zitadelle, das vom Absturz berichtet.
  • Wenn man mit Dogmeat etwas entfernt vom Schiff steht, aber so, dass man es noch gut sehen kann, kann er nach Waffen und Munition im Schiff suchen.

Vorkommen

Die Alien-Absturzstelle kommt nur in Fallout 3 vor.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.