Icon disambig.svg
Für weitere Charaktere namens Alan in der Fallout-Reihe, siehe Alan.

 
Gametitle-FO3.png
Gametitle-FO3.png
   Sie haben Evan also umgebracht. So hart sehen Sie gar nicht aus. 

Alan ist ein Mitglied der Familie im Jahre 2277, in der Metrostation Meresti lebt.

Geschichte

Alan ist einer der Neuzugänge der Familie, er wurde mit 22 Jahren von Sklavenhändlern überfallen und nach Paradise Falls gebracht. Er entkam, behielt jedoch eine seelische Wunde. Also wanderte er nach Süden, aber kollabierte nicht weit von der Meresti Station, wo Vance ihn fand. Anscheinend hat er noch nicht die Aufnahmerituale bestanden, da er immer noch von Vance lernt[1].


Interaktionen mit dem Spieler

Interaktionsübersicht

Allgemein Dienstleistungen Quests
Wichtig: neinnein
Versklavbar: neinnein
Begleiter: neinnein
Prämie: neinnein
Händler: neinnein
Reparateur: neinnein
Doktor: neinnein
vermietet Betten/Zimmer: neinnein
Startet Quests: neinnein
An Quests beteiligt: jaja

Quests

Inventar

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Söldner-Unruhestifter-Outfit R91 Sturmgewehr - -

Infos

  • Alan bedankt sich manchmal bei Brianna für die vergangene Nacht.
  • Wenn Alan losgeht, um die Stadt zu beschützen, kann man ihn davor töten, weshalb man schlechtes Karma bekommt. Geht man nun zu seinem neuen Haus, liegt seine Leiche dort in dem Zustand, in dem man sie liegen lassen hat.

Vorkommen

Alan erscheint nur in Fallout 3.

Referenzen


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.